Zutaten für 4 Personen:

400 g Rotkohl
Salz
Pfeffer
½ TL getrockneter Thymian
1 EL Kräuteressig
5 EL Preiselbeerkonfitüre
1 EL Walnussöl
3 EL flüssige Gemüsebrühe
10 g Walnusskerne
4 große Scheiben
kräftiges Nussbrot
150 g Camembert

Zubereitung:

Äußere, harte Blätter des Rotkohls entfernen, Strunk herausschneiden und den Kohl in sehr dünne Streifen schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit einem Kartoffelstampfer kräftig bearbeiten.

Thymian mit Essig, 4 EL Preiselbeerkonfitüre, Walnussöl und Brühe verrühren, erhitzen und sofort über die Rotkohlstreifen gießen. Rotkohl nochmals kräftig stampfen.

Walnusskerne grob hacken, in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Brot toasten. Darauf den Rotkohl verteilen. Camembert in dünne Scheiben schneiden, auf die Toastscheiben verteilen. Darauf die gehackten Walnüsse und die rest­liche Preiselbeerkonfitüre geben.

Zubereitungszeit

etwa 30 Minuten

Pro Person

ca. 438 kcal (= 1833 kJ), 18 g Eiweiß,16 g Fett, 56 g Kohlenhydrate, 11 g Ballaststoffe

-