Zutaten für 4 Personen:

350 ml Vollmilch
350 ml kräftige Gemüsebrühe
175 g Maisgrieß (Polenta)
1 kleine scharfe Chilischote
40 g Parmesan, gerieben
2 TL Olivenöl
500 g Sauerkirschen,
entsteint
1 Zweig Rosmarin
3 EL dunkler Balsamico-Essig
2 EL Orangensaft
1/2 Zimtstange
100 g Gelierzucker (2:1)
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 TL grüne Pfefferkörner (Glas)

Zubereitung:

Für die Polenta Milch und Gemüsebrühe aufkochen, den Maisgrieß einrühren, einmal aufwallen lassen, bei kleiner Hitze und unter mehrmaligem Umrühren etwa 20 Minuten ausquellen lassen. Die Chilischote halbieren, Kerne entfernen, fein hacken und zusammen mit dem Parmesan unter die Polenta heben. Eine rechteckige Form mit 1 Teelöffel Öl fetten, Polenta darin glatt streichen, abkühlen lassen.

Für die Rosmarin-Kirschen die Früchte mit fein gehackten Rosmarinnadeln, Essig, Orangensaft, Zimtstange und Gelierzucker verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, aufkochen und 3 Minuten kochen lassen. Grüne Pfefferkörner unterheben, Kirschen abkühlen lassen. Die Polenta in Ecken schneiden, im restlichen Öl in 3 bis 4 Minuten goldbraun braten. Mit Rosmarin-Kirschen anrichten.

Zubereitungszeit

etwa 50 Minuten

Pro Person

ca. 465 kcal (= 1946 kJ), 10 g Eiweiß, 12 g Fett, 74 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe

-