Zutaten für 4 Personen:

70 g Pistazienkerne (ungesalzen)
Salz
300 ml Milch
100 ml Kochsahne (15 % Fett)
3 EL Zucker
80 g Dinkelgrieß
250 g gemischte Beeren
(z.B. Him-, Erd- und Heidelbeeren)
1 Handvoll Gänseblümchenblüten
1 EL Puderzucker

Zubereitung:

Pistazienkerne mit einer Prise Salz und der Milch im Standmixer pürieren. Mit Kochsahne und Zucker aufkochen. Den Grieß einrieseln lassen, erneut kurz aufkochen, dann vom Herd ziehen.

Pistaziengrieß in kalt ausgespülte sturzfähige Dessertförmchen füllen, auskühlen lassen und für zwei Stunden in den Kühlschrank stellen. Beeren putzen, Gänseblümchenblüten bei Bedarf abbrausen und trocken tupfen. Den Grießflammeri auf Teller stürzen, mit den Beeren und Gänseblümchenblüten garnieren. Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Zubereitungszeit

etwa 25 Minuten plus 2 Stunden Kühlzeit

Pro Person

ca. 337 kcal (= 1407 kJ), 10 g Eiweiß, 14 g Fett, 37 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe

-