Logo der Apotheken Umschau

Zutaten (für 4 Personen):

½ Bund Schnittlauch 2 Eier 200 g Dinkelmehl (Type 630) Salz 200 ml Milch (1,5 % Fett) 175 ml Mineralwasser, kohlensäurehaltig 4 Hähnchenbrustfilets (à ca. 125 g) 8 TL Olivenöl Pfeffer aus der Mühle 400 g frischer Blattspinat 1 Zwiebel 1 – 2 Prisen gemahlene Muskatnuss 2 EL Kräuter-Crème-frâiche, fettreduziert

Zubereitung:

Schnittlauch in Ringe schneiden. Aus Eiern, Mehl, Salz, Milch, Mineralwasser und der Hälfte des Schnittlauchs einen Teig rühren.

Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. In 2 TL heißem Olivenöl ca. 7 Minuten anbraten, salzen und pfeffern. Spinat putzen und waschen. Zwiebel hacken, in 2 TL Öl andünsten. Tropfnassen Spinat hinzufügen, zusammenfallen lassen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Restlichen Schnittlauch und Crème frâiche untermischen.

Jeweils 1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Nacheinander 4 Pfannkuchen ausbacken. Mit Spinat und Hähnchenfleisch füllen und zusammengeklappt servieren.

Zubereitungszeit

ca. 40 Minuten

Pro Person

ca. 508 kcal (= 2123 kJ), 40 g Eiweiß, 21 g Fett, 41 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe