Zutaten für 4 Personen:

1 Knoblauchzehe
100 g Parmesan
2 Bund Petersilie
4 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
2 kleine Tomaten
20 kleine, entsteinte Oliven
4 Forellen, küchenfertig geschuppt und ausgenommen
8 Zweige Thymian
1 große Bio-Zitrone
Außerdem: 4 Grill-Fischzangen

Zubereitung:

Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken. Parmesan fein reiben. Petersilie hacken und mit Olivenöl, Knoblauch und Parmesan vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten waschen, Stielansätze entfernen und die Früchte in dünne Scheiben schneiden. Oliven ebenfalls dünn schneiden, mit den Tomaten und dem Petersiliendip in die Bauchhöhlen der Fische füllen. Jede Forelle einzeln mit zwei Thymianzweigen in eine Fischzange einspannen. Auf dem Grill etwa 20 Minuten garen, dabei wenden. Zitrone in Spalten schneiden, dazu servieren.

Zubereitungszeit

etwa 30 Minuten

Pro Person

ca. 407 kcal (= 1703 kJ), 45 g Eiweiß, 24 g Fett, 1 g Kohlenhydrate, 1 g Ballaststoffe

-