Zutaten (für 4 Personen)

3 Scheiben Sauerteigbrot

500 ml passierte Tomaten

2 rote Paprikaschoten

3 Tomaten

2 TL Weißweinessig

3 EL Olivenöl

80 g geröstete Cashewkerne

Salz, Pfeffer

1 Msp. Cayenne

600 g Rinderhüfte

2 Knoblauchzehen

2 EL Rapsöl

3 Stängel Frühlingszwiebeln

Zubereitung

1. Brot entrinden, klein zupfen, mit Tomaten übergießen. Paprika waschen, entkernen, von Innenhäuten befreien. Tomaten waschen, Strunk entfernen. Beides grob würfeln. Mit Brot, passierten Tomaten, Essig, Öl, 40 g Cashewkernen fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Cayenne abschmecken, kalt stellen.

2. Fleisch trocken tupfen, grob würfeln, mit gehacktem Knoblauch, Salz und Pfeffer vermengen, ca. 10 Minuten ziehen lassen. Auf 8 Holzspieße stecken und im heißen Öl rundherum anbraten.

3. Gazpacho mit Fleischspießen anrichten, mit übrigen gehackten Cashews und Lauchzwiebelringen garnieren.

Zubereitungszeit

ca. 30 Minuten

Nährwerte pro Portion

Kcal/ KJ 570 kcal/ 2385 KJ, Fett 41 g, Eiweiß 30 g, KH 35 g, Ballaststoffe 6 g

-