Zutaten (für vier Personen):

500 g grüne Bohnen
Salz
400 ml Gemüsebrühe (Glas oder instant)
1 kleine rote Chilischote
1/2 Zitrone, unbehandelt
200 g Couscous
5 Stängel frische Minze
50 g Soft-Aprikosen
1 kleine Knoblauchzehe
2 EL gehackte Mandeln
1/2 TL Kreuzkümmel
300 g Lammhackfleisch
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Öl
75 g Feta (9 % Fett)
200 g Joghurt, natur (3,8 % Fett)

Zubereitung:

  • Bohnen putzen, in Salzwasser ca. 10 Minuten garen.
  • Abgießen und abschrecken.
  • Brühe erhitzen.
  • Chili fein hacken.
  • Zitronenschale abreiben.
  • Saft auspressen, mit der Hälfte des Chili zur Brühe geben.
  • Couscous damit in einer Schüssel übergießen, ca. 10 Minuten quellen lassen.
  • Minzblättchen und Bohnen unter das Couscous heben.
  • Aprikosen und Knoblauch hacken, mit Mandeln, restlichem Chili, Zitronenschale, Kreuzkümmel und Hackfleisch verkneten.
  • Salzen, pfeffern und aus der Masse 12 Kugeln formen, in einer beschichteten Pfanne im heißen Öl ca. 10 Minuten braten.
  • Aus Feta, Joghurt und Pfeffer einen Dip rühren, zu Couscous und Hackbällchen servieren.

Zubereitungszeit:

ca. 30 Minuten 

Nährwerte pro Person:

ca. 578 kcal (= 2417 kJ), 29 g Eiweiß, 27 g Fett, 51 g Kohlenhydrate, 9 g Ballaststoffe

-