Zutaten für 4 Personen:

250 g Natur-Wildreismischung
Salz
2 rote Paprika
1 Zucchini
6 EL Olivenöl
3 Lauchzwiebeln
100 g getrocknete Tomaten (abgetropft, aus dem Glas)
6 Stängel Basilikum
4 EL dunkler Balsamicoessig
100 ml Gemüsebrühe
1 TL körniger Senf
Pfeffer
4 Maishähnchenbrüste ohne Haut (à ca. 150 g)

Zubereitung:

Reis in 500 ml kochendem, gesalzenem Wasser nach Packungsangabe köcheln lassen, bis das Wasser aufgesogen ist, in einem Sieb kalt abspülen, abtropfen lassen.

Paprika waschen, halbieren, ohne Kerne und weiße Innenhäute klein würfeln. Zucchini putzen, waschen, halbieren, in feine Scheiben schneiden. Beides in 1 EL Öl anbraten. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden.

Basilikum waschen, trocken schütteln, einige Blätter beiseitelegen, Rest in Streifen schneiden. Essig mit Brühe, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. 4 EL Öl langsam zugießen, Basilikumstreifen unterrühren. Reis mit Vinaigrette und Gemüse vermengen.

Fleisch waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden, salzen, pfeffern und in einer Pfanne im restlichen Öl braten. Fleisch auf dem Salat anrichten, mit Basilikum garnieren.

Zubereitungszeit

35 Minuten

Pro Person

595 kcal/2480 kJ, 21 g Fett, 44 g Eiweiß, 56 g Kohlenhydrate, 6 g Ballaststoffe

-