Zutaten für 4 Personen:

200 g Dinkel-Vollkornmehl
200 g Magerquark
5 EL Olivenöl
1 TL Backpulver
Salz
335 g Rotkohl (abgetropft, aus dem Glas)
200 g gegarte Maronen
200 ml Sahne (fett- reduziert)
3 Eier
Pfeffer
1 EL Rapsöl
Mehl zum Bearbeiten
100 g geriebener Emmentaler

Zubereitung:

Mehl, Quark, Öl, Backpulver und 1 TL Salz mit einem Handrührgerät mit Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 20 Minuten kalt stellen.

Rotkohl abtropfen lassen. Maronen hacken, Sahne mit den Eiern verquirlen, salzen und pfeffern. Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Quiche-Form (Ø 26 cm) mit Öl einfetten und mit Mehl bestäuben, überschüssiges Mehl abklopfen.

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen, Form damit auslegen, Rand leicht andrücken, Boden mehrmals einstechen (Gabel). Maronen und Rotkohl mit der Sahne-Ei-Masse mischen, in die Form füllen.

Quiche im Ofen ca. 35–40 Minuten backen. 10–15 Minuten vor Ende der Backzeit Käse darüber, fertig backen. Herausnehmen, lauwarm servieren.

Zubereitungszeit

65 Minuten

Pro Person

710 kcal/2975 kJ, 35 g Fett, 31 g Eiweiß, 70 g Kohlenhydrate, 7 g Ballaststoffe

-