Zutaten (für 4 Portionen):

Für die Spieße:
500 g Hähnchenbrustfilet
1-2 EL Harissa (orientalische Gewürzmischung)
1 TL Senfsamen
Saft und abgeriebene Schale einer 1/2 Bio-Zitrone
4 EL Olivenöl
Salz
Holz- oder Metallspieße

Für den Couscous:
250 g Couscous (Instant)
ca. 300 ml Gemüsebrühe (Instant)
1 Möhre
1 kleine Aubergine
Salz
1 rote Paprikaschote
2 EL Olivenöl
Saft und abgeriebene Schale einer 1/2 Bio-Zitrone
Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll Koriandergrün
4 EL Naturjoghurt (1,5% Fett) zum Garnieren

Zubereitung:

  • Filet in breite Streifen schneiden.
  • Für die Marinade Senfsamen in einem Mörser zerstoßen.
  • Mit Harissa, Zitronensaft und –schale, Öl und 1 Prise Salz mischen.
  • Fleisch darin etwa 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.
  • Inzwischen evtl. die Holzspieße wässern.
  • Für den Couscous die Möhre schälen und fein würfeln.
  • Mit dem Couscous in eine Schüssel geben.
  • Couscous nach Packungsanweisung mit der heißen Brühe mischen und ausquellen lassen.
  • Aubergine waschen, putzen, in Scheiben schneiden, leicht salzen.
  • Paprika waschen, halbieren, entkernen.
  • Gemüse mit Öl bepinseln und etwa 5 Minuten grillen.
  • In Stücke schneiden und unter den Couscous mischen.
  • Mit Zitronensaft, -schale, Salz, Pfeffer und etwas Koriandergrün abschmecken.
  • Hähnchenstreifen auf die Spieße schieben.
  • In einer Grillpfanne etwa 8 Minuten rösten, dabei einmal wenden.
  • Mit dem Couscous und einem Klecks Joghurt servieren.
  • Mit Korianderblättchen garnieren.

Nährwerte pro Portion:

Etwa 520 Kilokalorien, 40 g Eiweiß, 17 g Fett und 50 g Kohlenhydrate.