Zutaten für 4 Personen

1 Knoblauchzehe

5 EL dunkler Balsamicoessig

2 EL Honig oder Rübensirup

2 EL Senf

100 ml Apfelsaft

3 EL Thymian, getrocknet

Pfeffer

600 g Lammrücken

800 g Zucchini

200 g Tomatenpüree (Tetrapack)

1 EL Frischkäse

Salz

Für die Grillpfanne: 2 EL Rapsöl

Zubereitung

Knoblauch durch eine Presse drücken, mit Essig, Honig oder Rübensirup, Senf, Apfelsaft, 1 EL Thymian und etwas Pfeffer verrühren. Lammrücken in achte dünne Scheiben schneiden und in der angerührten Marinade mindestens 2 Stunden einlegen.

Zucchini in lange, sehr dünne, spaghettiähnliche Streifen schneiden.

Lammscheiben aus der Marinade nehmen, auf einem Küchentuch abtropfen lassen. Die Marinade mit Tomatenpüree und Frischkäse zu einer Soße einkochen lassen, mit Salz, Pfeffer und 1 EL Thymian würzen.

Fleisch auf dem Grill oder in einer Grillpfanne von beiden Seiten kurz grillen und warm halten, während die Zucchinistreifen in Salz­wasser mit 1 EL Thymian kurz garen.

Mit der Tomatensoße und den gegrillten Lammsteaks servieren.

 

Zubereitungszeit

etwa 40 Minuten plus 2 Stunden zum Marinieren

Pro Person

Zubereitung auf dem Grill: ca. 294 kcal (= 1230 kJ), 36 g Eiweiß, 9 g Fett, 16 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe

Zubereitung in der Grillpfanne: ca. 339 kcal (= 1418 kJ), 36 g Eiweiß, 14 g Fett, 16 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe