Zutaten (für 4 Personen)

4 Maishähnchenbrüste ohne Haut (à ca. 150 g)

Salz, Pfeffer

2 EL Rapsöl

200 g Dinkelreis

1 Knoblauchzehe

3 EL Weißweinessig

5 EL Olivenöl

2 EL getrocknete Cranberrys

50 g geröstete Pistazienkerne

1 kleines Bund Petersilie

4 Stängel Minze

Cayenne

Zubereitung

1. Backofen auf 150°C Umluft vorheizen. Fleisch waschen, trocken tupfen, in je drei Teile schneiden, mit Schnittfläche nach oben in einen Gefrierbeutel legen, mit einem schweren Stieltopf oder Fleischklopfer etwas flach klopfen. Medaillons salzen und pfeffern, im heißen Rapsöl beidseitig anbraten und auf einem Rost im Backofen je nach Dicke in ca. 6–8 Minuten fertig garen.

2. Dinkelreis in einem Sieb kalt abspülen, abtropfen lassen. 400 ml Wasser mit 1 gestrichenem TL Salz aufkochen, Dinkelreis zugeben, einmal umrühren und bei aufgelegtem Deckel und geringer Hitze 20 Minuten garen.

3. Knoblauch schälen, fein hacken, mit Essig und Öl verrühren, salzen und pfeffern. Cranberrys und Pistazien grob hacken. Kräuter waschen, Blätter fein hacken. Vorbereitete Salatzutaten vermischen, kurz ziehen lassen. Mit Cayenne, Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitungszeit

ca. 40 Minuten

Nährwerte pro Portion

Kcal/KJ 585 kcal/ 2440 KJ, Fett 24 g, Eiweiß 44 g, KH 47 g, Ballaststoffe 7 g

-