Zutaten für 4 Personen:

1 Knoblauchzehe
je 1/2 TL Pfeffer- und
Korianderkörner
Salz
400 g Lammfilet
(küchenfertig,
von Sehnen befreit)
2 EL Rapsöl
je 2 Zweige Thymian und
Rosmarin
350 g grüne Tagliatelle
(ital. Bandnudeln)
30 g Pinienkerne
400 g Zuckerschoten
200 g geröstete
gelbe und rote
Paprikaschoten
in Öl-Marinade
1 Zwiebel

Zubereitung:

Knoblauch abziehen, durchpressen. Gewürzkörner im Mörser zerstoßen. Alles mit 1/2 TL Salz vermischen. Ofen auf 170 Grad vorheizen. Lammfleisch abbrausen, trocken tupfen, mit der Würzmischung rundherum einreiben. In einer ofenfesten Pfanne in heißem Öl von allen Seiten anbraten. Thymianblättchen und Rosmarinnadeln zufügen, Fleisch im Ofen in etwa 15 Minuten fertig garen.

Nudeln nach Packungsaufschrift in Salzwasser bissfest garen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Zuckerschoten waschen, Enden entfernen. Paprika über ein Sieb abgießen (dabei 1 EL Öl auffangen) und gegebenenfalls in Streifen schneiden. Zwiebel abziehen und hacken. In heißem Marinadeöl andünsten. Zuckerschoten zufügen, zugedeckt in 4 bis 5 Minuten bissfest dünsten. Paprika untermischen, salzen, pfeffern, mit abgetropften Nudeln und Pinienkernen vermischen. Lammfilet in Scheiben schneiden und auf den Gemüsenudeln anrichten.

Zubereitungszeit

etwa 45 Minuten

Pro Person

ca. 608 kcal (= 2535 kJ), 37 g Eiweiß, 19 g Fett, 75 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe

-