Zutaten für 4 Personen:

500 g kleine Kartoffeln
(vorwiegend festkochende Sorte)
5 EL Olivenöl
Salz
1 Dose weiße Bohnen (250 g)
500 g grüne Bohnen
50 g schwarze Oliven (in Ringe geschnitten)
1 EL Zitronensaft
Pfeffer
400 g Lamm-Medaillons
(aus der Keule; vom Metzger in 4 dünne
Schmetterlingsschnitzel schneiden lassen)
4 Scheiben luftgetrockneter Schinken,
z.B. Parma- oder Serrano-Schinken (ca. 50 g)
4 große Salbeiblätter
2 TL Butterschmalz

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Kartoffeln schälen, abbrausen, trocken tupfen und mehrfach ein-, aber nicht durchschneiden - dazu am besten auf einen Esslöffel legen. 3 EL Olivenöl mit etwas Salz verrühren. Kartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Ofenblech geben und mit etwa 1 EL gesalzenem Öl einpinseln.

Weiße Bohnen in einem Sieb abbrausen, abtropfen lassen. Mit grünen Bohnen, Olivenringen, restlichem gesalzenen Öl und Zitronensaft mischen, pfeffern. Gemüse auf zwei Bogen Backpapier geben, zu Päckchen zusammendrehen und zu den Kartoffeln aufs Blech legen. Zusammen etwa 45 Minuten im Ofen garen.

Lammschnitzel abbrausen, trocken tupfen, leicht salzen, pfeffern. Jeweils mit einer Scheibe Schinken und einem Salbeiblatt belegen, mit Holzspießchen fixieren. Saltimbocca im restlichen Öl und Butterschmalz auf der Schinkenseite etwa 2 Minuten anbraten, auf der anderen Seite in weiteren 2 Minuten fertig braten. Bratensatz mit etwas Wasser loskochen. Fleisch zum Servieren damit beträufeln und mit den Fächerkartoffeln sowie dem Bohnengemüse anrichten.

Zubereitungszeit

etwa 55 Minuten

Pro Person

ca. 647 kcal (= 2704 kJ), 35 g Eiweiß, 39 g Fett, 29 g Kohlenhydrate, 10 g Ballaststoffe

-