Zutaten für 4 Personen:

600 g Butternut-Kürbis
300 g festkochende Kartoffeln
3 EL Olivenöl
2 weiße oder rote Zwiebeln
4 Maishähnchenbrüste ohne Haut (à ca. 150 g)
Salz, Pfeffer
6 Zweige Thymian
1 kleines Bund Schnittlauch
250 g Magerquark
50 ml Milch (1,5 % Fett)
1 EL Weißweinessig

Zubereitung:

Kürbis schälen, Kerne entfernen, Fruchtfleisch würfeln. Kartoffeln waschen, in Spalten schneiden. Beides in einer beschichteten Pfanne im Öl bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. braten. Zwiebeln schälen, in Streifen schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen, in grobe Würfel schneiden, salzen und pfeffern. Zwiebeln und Hähnchen in die Pfanne geben, weitere 10 Min. braten.

Thymian waschen und trocken schütteln. Blättchen abzupfen, hacken und zum Ende der Garzeit in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Quark zusammen mit Milch, Schnittlauch, Essig, Salz und Pfeffer verrühren. Kürbispfanne anrichten, mit dem Quark garnieren.

Zubereitungszeit

30 Minuten

Pro Person

445 kcal/1860 kJ, 10 g Fett, 48 g Eiweiß, 40 g Kohlenhydrate, 5 g Ballaststoffe

-