Zutaten für 4 Personen:

1 kg festkochende Kartoffeln
1 EL Öl
1 fein gehackte Zwiebel
50 g magerer Rohschinken in feinen Würfeln
Pfeffer

Für die Rouladen:

Zirka 400 g Wirsing
400 g Rindertartar oder Kalbshackfleisch
1 kleine fein gehackte Zwiebel
1 Ei
2 EL Magerquark
1 EL mittelscharfer Senf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
500 ml Gemüsebrühe (Instant)
2 TL Kümmelsamen

Zubereitung:

Kartoffeln mit der Schale kochen, abgießen, abkühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden.

Für die Rouladen den Wirsing putzen, 8 feste Blätter ablösen, in leicht gesalzenem Wasser etwa 3 Minuten blanchieren, abgießen und abschrecken. Rindertartar mit Ei, Quark, Senf, Salz, Pfeffer und der Zwiebel verkneten. Hackmasse in 8 Portionen teilen. Jeweils 1 Wirsingblatt mit 1 Portion Hackmasse füllen und fest aufrollen. Mit einem Holzspieß feststecken oder mit Küchengarn zu Päckchen binden.

Brühe mit Kümmel in einem Topf mit Dämpfeinsatz aufkochen. Rouladen in den Einsatz legen und zugedeckt bei milder Hitze etwa 20 Minuten dämpfen.
Inzwischen Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebel und Schinkenwürfel darin anbraten. Kartoffeln zufügen, alles unter Rühren knusprig braten. Mit Pfeffer abschmecken. Rouladen mit den Bratkartoffeln anrichten.

Pro Person: Etwa 400 Kilokalorien, 35 g Eiweiß, 9 g Fett und 41 g Kohlenhydrate

-