Zutaten für 4 Personen

2 mittelgroße Süßkartoffeln

Salz

100 ml Milch (1,5 % Fett)

4 EL Olivenöl

Pfeffer

4 Kohlrabi

300 g Hüttenkäse

50 g geriebener Parmesan

40 g Cashewkerne

½ Bund Basilikum

Zubereitung

1. Süßkartoffeln waschen, schälen, würfeln, in Salzwasser bei aufgelegtem Deckel und mittlerer Hitze 15–20 Minuten kochen, abgießen, ausdämpfen lassen. Milch und 2 EL Öl zufügen, mit dem Kartoffelstampfer oder einer Gabel grob zerdrücken, salzen und pfeffern.

2. Ofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Kohlrabi schälen und in ca. 1 cm dicke, große Scheiben schneiden (3–4 Scheiben pro Kohlrabi). Salzen und pfeffern und in einer Pfanne mit 2 EL Olivenöl bei mittlerer Hitze beidseitig braten, bis die Scheiben gar sind und etwas Farbe haben. Herausnehmen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

3. Hüttenkäse mit Parmesan verrühren, etwas salzen und pfeffern. Cashewkerne klein hacken. Auf jede Kohlrabischeibe etwas Hüttenkäse und Cashewkerne geben. Im Ofen ca. 8–10 Minuten überbacken.

4. Basilikum waschen, trocken tupfen, Blätter grob zerpflücken. Kohlrabi-Steaks mit dem Süßkartoffelstampf anrichten, mit Basilikum garnieren.

Zubereitungszeit

40 Minuten

Nährwerte pro Portion

500 kcal/ 2100 KJ, 23 g Fett, 19 g Eiweiß, 55 g Kohlenhydrate, 7 g Ballaststoffe

-