Zutaten für 4 Personen:

1 Kohlrabi (ca. 500 g)
8 große Radieschen
Salz, Pfeffer
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Rapsöl
1 EL süßer Senf
2 EL Walnüsse
2 Zweige Zitronenmelisse
2 Zweige Minze
1 TL milder, heller Balsamico-Essig
200 g Joghurt (1,5 % Fett)

Zubereitung:

Kohlrabi schälen, vierteln und mit einem Sparschäler in hauchdünne Scheiben schneiden. Radieschen waschen, putzen und ebenfalls hauchdünn in Scheiben schneiden. Mit den Kohlrabischeiben, wenig Salz und Pfeffer vermengen.

Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein hacken, kurz in Rapsöl erhitzen, abkühlen lassen, mit süßem Senf verrühren. Über den Kohlrabi-Radieschen-Mix geben und etwa 1 Stunde ziehen lassen.

Walnüsse hacken und in einer beschichteten Pfanne ohne Fett kurz rösten. Kräuter waschen, klein schneiden, mit dem Essig unter den Joghurt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Kohlrabi-Carpaccio mit Walnüssen und Kräuter-Joghurt-Dip servieren.

Zubereitungszeit

etwa 25 Minuten plus 1 Stunde Marinierzeit

Pro Person

ca. 128 kcal (= 536 kJ), 6 g Eiweiß, 7 g Fett, 10 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe

-