Logo der Apotheken Umschau

Zutaten (für 4 Personen):

100 ml fettarme Milch 4 Eier Salz, Pfeffer, Muskat 150 g Lachsschinken 1 Zwiebel Bund Petersilie 50 g Frischkäse (0,2 % Fett) 6 EL Paniermehl 3 EL mittelscharfer Senf 500 ml Rinderbrühe 500 ml Hühnerbrühe 400 g grüner Spargel Außerdem: Gefrierbeutel

Zubereitung:

Für den Eierstich Milch und 2 Eier verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und im Gefrierbeutel gut verschlossen im fast kochenden Wasser mindestens 20 Minuten gar ziehen, aber nicht kochen lassen.

Für die Schinkenklößchen Schinken grob hacken. Zwiebel schälen und grob hacken. Petersilie waschen, Blätter mit Zwiebel, Schinken, restlichen 2 Eiern, Frischkäse, Paniermehl und Senf im Mixer zu einem Teig verarbeiten, bei Bedarf noch etwas Paniermehl zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Teig mit feuchten Händen kleine Klößchen rollen. Die Klößchen in sehr heißem (aber nicht kochendem) Salzwasser 10 Minuten ziehen lassen.

Die feste Eierstichmasse aus dem Beutel nehmen, in kleine Würfel schneiden.

Die Klößchen herausnehmen und abkühlen lassen. Beide Brühen zusammen aufkochen. Spargel im unteren Drittel schälen und Enden abschneiden. Die Stangen in mundgerechte kleine Stücke schneiden, 15 Minuten in der Brühe garen. Eierstichwürfel und Schinkenklößchen dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Zubereitungszeit

ca. 60 Minuten

Pro Person

260 kcal (= 1090 kJ), 22 g Eiweiß, 10 g Fett, 20 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe