Zutaten für 4 Personen:

1 Bund Lauchzwiebeln
1 großer Apfel
500 g Karotten
1 EL Rapsöl
1/2 TL Chilipulver
200 ml Gemüsefond
500 g Kichererbsen (Dose)
3 EL Pinienkerne
2 Bund Schnittlauch
1 Knoblauchzehe
6 EL Kokoscreme
1 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Lauchzwiebeln putzen, Apfel vom Kerngehäuse befreien und mit den Lauchzwiebeln sehr klein schneiden. Karotten schälen und würfeln. Rapsöl mit Chilipulver erhitzen. Zwiebel und Äpfel darin kurz dünsten. Karottenwürfel mit Gemüsefond zugeben und etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze offen dünsten. Kichererbsen zugeben und weitere 5 Minuten erhitzen. Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl bräunen. Schnittlauch waschen und fein hacken. Knoblauch durch eine Presse geben und mit der Kokoscreme kurz mitgaren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer pikant würzen. Mit Pinienkernen und Schnittlauch bestreuen. Vor dem Auslaufen geschützt verpacken. Schmeckt warm und kalt.

Zubereitungszeit

etwa 35 Minuten

Pro Person

ca. 324 kcal (= 1356 kJ), 15 g Eiweiß, 15 g Fett, 33 g Kohlenhydrate, 18 g Ballaststoffe

-