Zutaten für 4 Personen:

600 g Fleischtomaten
oder Ochsenherzen
1 Bio-Salatgurke, 80 g Rucola
4 Artischockenherzen
(Konserve, im Essigsud)
200 g Bratenaufschnitt vom Kalb
Pfeffer aus der Mühle, Salz
1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
(185 g Abtropfgewicht;
möglichst aus nachhaltiger Fischerei)
3 EL Joghurt-Salatcreme
125 g Joghurt, natur (1,5% Fett)
3 EL Kapern, in Essigsud

Zubereitung:

Tomaten und Gurke waschen, trocken tupfen, in Scheiben schneiden. Den Rucola waschen, trocken schleudern. Artischockenherzen abtropfen lassen und vierteln. Tomate, Gurke und Kalbfleischaufschnitt auf einer Platte anrichten. Rucola und Artischocken darauf verteilen.

Etwas Pfeffer darüber mahlen und leicht salzen. Thunfischsud abgießen, Fisch mit Salatcreme und Joghurt pürieren. Kapern abtropfen lassen und mit etwas Essigsud unter das Dressing mischen, mit Pfeffer und bei Bedarf mit Salz abschmecken. Über den Salat träufeln.

Als Beilage schmeckt frisches Brot.

Zubereitungszeit

etwa 20 Minuten

Pro Person

ca. 250 kcal (= 1040 kJ), 27 g Eiweiß, 15 g Fett, 11 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe

-