Zutaten für 4 Personen:

4 Hähnchenbrustfilets (à ca. 175 g)
3 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1/2 TL Paprikapulver
1 Msp. Cayennepfeffer
250 g Egerlinge (ersatzweise: weiße Champignons)
200 g bunte Kirschtomaten
je 4 kleine Stiele Thymian und Rosmarin

Außerdem: weißes Backpapier

Zubereitung:

Hähnchenfleisch abbrausen, trocken tupfen, im Olivenöl von beiden Seiten kräftig anbraten, sodass es Farbe annimmt. Salzen, pfeffern und mit Paprika und Cayennepfeffer würzen. Die Pilze putzen, große Exemplare halbieren, im Bratfett ebenfalls für 3 bis 4 Minuten rundherum anbraten und würzen.

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Pilze mit den Kirschtomaten mittig auf vier Bogen Backpapier verteilen, angebratene Hähnchenbrustfilets daraufsetzen. Thymian- und Rosmarinzweige darauflegen. Das Papier zu Päckchen zusammendrehen, Enden eventuell mit Küchengarn verschließen. Die Päckchen auf ein Backblech geben und im Ofen in etwa 20 Minuten garen.

Tipp: Als Beilagen passen gut frisches, knuspriges Brot, Kräuter­reis oder Couscous

Zubereitungszeit

etwa 45 Minuten

Pro Person

ca. 274 kcal (= 1145 kJ), 43 g Eiweiß, 10 g Fett, 2 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe

-