Zutaten für 4 Personen:

4 Koteletts
200 ml Tomatenpüree
100 g Hirse
100 g Zucchini
200 g Süßkartoffeln
1 Karotte
1 Bund Petersilie
Salz
Pfeffer
1 EL Tomatenmark
Oregano, getrocknet
3 EL Paniermehl
2 EL Zitronensaft
20 g Salatcreme

Zubereitung:

Koteletts in Tomatenpüree einlegen. Hirse in 200 ml Wasser 10 Minuten garen. Zucchini putzen, Süßkartoffeln und Karotten schälen, in Würfel schneiden und etwa 15 Minuten in wenig Wasser garen. Petersilie waschen, die Blätter fein hacken. Das Gemüse aus dem Wasser nehmen und zerdrücken. Mit Salz, Pfeffer, Tomatenmark, Oregano und der Hälfte der gehackten Petersilie würzen. Die gegarte Hirse mit einem Mixer pürieren, mit Paniermehl und dem Gemüsebrei verrühren. Aus der Masse acht feste Bratlinge formen, bei Bedarf Paniermehl zugeben. Etwa 20 Minuten grillen, bis sie knusprig sind, dabei nach 10 Minuten wenden.

Eingelegte Koteletts mit Küchenpapier abtupfen, mit Salz und Pfeffer würzen, von beiden Seiten etwa 5 Minuten grillen. Die Marinade mit restlicher Petersilie, Zitronensaft und Salatcreme vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen, zu Koteletts und Bratlingen servieren.

Zubereitungszeit

etwa 1 Stunde

Pro Person

ca. 529 kcal (= 2213 kJ), 49 g Eiweiß, 19 g Fett, 40 g Kohlenhydrate, 7 g Ballaststoffe

-