Zutaten (für 4 Personen):

1 Zwiebel
1 Stange Lauch
1 Karotte
150 g Knollensellerie
1 große Kartoffel (150 g)
2 EL Rapsöl
750 ml Gemüsebrühe
je 1 EL Kräutersenf und Dijonsenf
100 g Sauerrahm
je ½ Bund Schnittlauch und Petersilie
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 Knoblauchzehe
100 g Räuchertofu
2 EL Sesam

Zubereitung:

Zwiebel abziehen und hacken, Lauch putzen, Karotte, Sellerie und Kartoffel schälen, in Ringe oder Würfel schneiden. Zwiebel in 1 EL heißem Öl andünsten. Gemüse zufügen, kurz mitbraten.

Mit der Gemüsebrühe ablöschen, etwa 10 Minuten köcheln lassen. Die Suppe mit dem Stabmixer pürieren. Senf und Sauerrahm einrühren. 2/3 der Kräuter hacken und unterheben. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Restliches Öl erhitzen, Knoblauch fein hacken, kurz anbraten. Tofu klein würfeln und zusammen mit dem Sesam dazugeben. In 3 bis 4 Minuten knusprig anbraten. Suppe mit dem Sesam-Tofu-Mix und den restlichen Kräutern bestreut servieren.

Zubereitungszeit

etwa 30 Minuten

Pro Person

ca. 195 kcal (= 803 kJ), 9 g Eiweiß, 14 g Fett, 10 g Kohlenhydrate, 5 g Ballaststoffe

-