Zutaten für 4 Personen:

1 Hokkaidokürbis
3 weiße oder rote Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
500 g braune Champignons
300 g Rosenkohl
2 Zweige Rosmarin
200 g gekochte Maronen
Salz, Pfeffer
2 EL Olivenöl
200 ml Gemüsebrühe
2 EL Sojasauce

Zubereitung:

Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Kürbis waschen, halbieren, entkernen und klein würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln in dünne Spalten schneiden, Knoblauch würfeln. Pilze putzen und vierteln. Rosenkohl waschen, putzen, äußere Blätter und ausgetrocknete Schnittenden entfernen. Rosmarin waschen, trocken schütteln, Nadeln klein hacken. Maronen grob zerkleinern.

Gemüse mit Maronen, Rosmarin, Salz, Pfeffer und Öl in eine Auflaufform mit Deckel oder einen Schmortopf geben und gut vermischen. Abgedeckt im Ofen ca. 40 Minuten garen. Nach 25 Minuten Brühe und Sojasauce darübergießen, alles gut durchmischen, übrige Zeit ohne Deckel weitergaren. Herausnehmen, auf Tellern anrichten.

Zubereitungszeit

55 Minuten (inklusive Backzeit)

Pro Person

315 kcal/1325 kJ, 8 g Fett, 14 g Eiweiß, 51 g Kohlenhydrate, 10 g Ballaststoffe

-