Zutaten für 4 Personen:  

800 g Lauch
200 g Champignons
150 g zarte Erbsen (TK)
je 2 Zweige Thymian und Rosmarin
3 EL Rapsöl
1 Pck. vegetarisches Geschnetzeltes (ca. 180 g; z. B. auf Erbsen- oder Sojabasis)
200 g Kochsahne (15 % Fett)
Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Lauch putzen, waschen, grüne und weiße Teile getrennt in dünne Ringe schneiden. Champignons abreiben, die Stielenden entfernen. ­Pilze je nach Größe halbieren oder vierteln. Erbsen auftauen. Thymian und Rosmarin waschen, trocken tupfen, Blätter bzw. Nadeln abzupfen, hacken.

Weiße Lauchringe in heißem Öl in einer Schmorpfanne andünsten. Vege­tarisches Geschnetzeltes hinzufügen, etwa 4 Minuten mitbraten. Kräuter, ­grüne Lauchringe, Erbsen und Pilze dazugeben und weitere 4 Minuten ­zugedeckt dünsten. Die Kochsahne angießen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen. Nach Belieben zum Beispiel mit Nudeln oder Spätzle servieren.

Zubereitungszeit

etwa 35 Minuten

Pro Person

ca. 304 kcal (= 1269 kJ), 22 g Eiweiß, 11 g Fett, 21 g Kohlenhydrate, 12 g Ballaststoffe