Zutaten für 4 Personen:

4 Kohlrabi (je ca. 500 g)

4 Kartoffeln (je ca. 100 g)

1 l Gemüsebrühe

1 Bund Schnittlauch

2 Eier

4 TL Zitronensaft

Salz

Pfeffer

Currypulver

Kurkuma

400 g Krabben, gepult

Zubereitung:

Kohlrabi schälen, längs halbieren, Kartoffeln schälen und klein schneiden, mit Kohlrabi in der Brühe 20 Minuten bei mittlerer Hitze knapp garen, abtropfen lassen. Schnittlauch waschen, trocken schwenken, fein hacken.

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Abgekühlte Kohlrabi mit Kugelausstecher aushöhlen, Inneres klein schneiden, mit Kartoffeln zerdrücken, mit Schnittlauch, Eiern und Zitronensaft vermengen. Bei Bedarf Kohlrabibrühe zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Curry und Kurkuma würzen.

Ausgehöhlte Kohlrabihälften auf ein Blech mit Backpapier setzen, Masse hineingeben, Krabben darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen 20 Minuten erhitzen, zum Schluss kurz grillen.

Zubereitungszeit:

etwa 60 Minuten

Pro Person:

ca. 297 kcal (= 1243 kJ), 33 g Eiweiß, 6 g Fett, 27 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe