Zutaten (für 4 Personen)

4 flache Putenschnitzel (je ca. 180 g)

2 Pfirsiche

125 g Brie

1 dicke Lauchstange

1 EL Estragon, getrocknet

Salz, Pfeffer

1 EL Olivenöl

250 ml Gemüsebrühe

1 Knoblauchzehe

1/2 Bund Schnittlauch

Außerdem: Holzspießchen

Zubereitung

Putenschnitzel möglichst flach und breit klopfen.

Pfirsiche halbieren und in feine Schnitze teilen. Brie in zwölf dünne Streifen schneiden. Lauch längs halbieren und klein schneiden.

Putenschnitzel mit Estragon, Salz und Pfeffer würzen und die breitere Hälfte jedes Fleischstücks mit vier Pfirsichschnitzen und drei Briescheiben belegen. Schnitzel seitlich einschlagen, aufrollen und mit Holzspießchen feststecken.

In einer beschichteten Pfanne in heißem Öl von allen Seiten kurz anbraten. Lauch zugeben, mit Brühe ablöschen, abdecken und bei geringer Hitze 15 Minuten garen.

Knoblauch fein hacken, mit restlichen Pfirsichschnitzen kurz vor Ende der Garzeit in die Pfanne geben.

Schnittlauch in dünne Röllchen schneiden.

Lauchgemüse mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit den Rouladen servieren und mit reichlich Schnittlauch bestreuen.

Tipp: Dazu passen Salzkartoffeln.

Zubereitungszeit

etwa 40 Minuten

Pro Person

ca. 354 kcal (= 1502 kJ), 52 g Eiweiß,

13 g Fett, 7 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe