Zutaten für 4 Personen:

1 Blumenkohl (ca. 1 kg)
1 Zwiebel
3 EL Olivenöl
1 Msp. Kreuzkümmel, gemahlen
700 ml Gemüsebrühe
150 ml Kochsahne (15 % Fett)
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll Salbeiblätter
1 Prise Cayennepfeffer
1 EL rosa Pfefferbeeren

Zubereitung:

Blumenkohl putzen, waschen, in Röschen teilen. Zwiebel abziehen, fein ­würfeln. In 2 EL heißem Öl andünsten, Blumenkohlröschen zugeben und 3 bis 4 Minuten mitdünsten. Mit Kreuzkümmel würzen.

Brühe angießen, Blumenkohl zugedeckt in 10 bis 15 Minuten weich garen. Die Kochsahne zufügen, erhitzen und die Suppe pürieren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Abkühlen lassen und ca. 15 Minuten vor dem Servieren ins Gefrierfach stellen.

Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Salbeiblätter darin knusprig anbraten. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Die Suppe mit Salbei und rosa Pfefferbeeren garniert servieren.

Besonders erfrischend: anstelle der Pfefferbeeren getrocknete, marinierte Tomaten hacken und auf die Suppe geben.

Zubereitungszeit

etwa 30 Minuten plus Kühlzeit

Pro Person

ca. 205 kcal (= 856 kJ), 6 g Eiweiß, 15 g Fett, 6 g Kohlenhydrate, 5 g Ballaststoffe