Zutaten für 4 Personen:

1/2 kleine Zitrone
3 reife Avocados
(möglichst bio; à ca. 150 g)
2 Salatgurken
1 reife Golden Kiwi
1 grüne Gemüsepaprikaschote
2 Knoblauchzehen
1 Bund Dill
1 Handvoll Crushed Eis
400 ml Joghurt, natur
Pfeffer aus der Mühle, Salz
90 g Partygarnelen
(vorgegart, aus der Kühltheke)
1 TL rosa Pfefferbeeren

Zubereitung:

Zitronensaft auspressen. Avocados halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch herauslöffeln. Sofort mit Zitronensaft beträufeln. Die Salatgurken schälen, halbieren, die Kerne entfernen, das Fruchtfleisch grob zerkleinern.

Die Kiwi schälen, die Paprika waschen, putzen, beides zerkleinern. Den Knoblauch abziehen. Dill waschen, trocken schütteln, harte Stiele entfernen. Einen Teil der Spitzen für die Garnitur beiseitelegen. Den Rest mit Avocado, Gurke, Kiwi, Paprika und Knoblauch im Mixer pürieren.

Zum Schluss das Eis hinzufügen, noch einmal aufmixen. Den Joghurt unterrühren und die Suppe mit Pfeffer und Salz würzen. Auf Schüsseln verteilen, die Garnelen darauf anrichten, mit dem übrigen Dill und einigen rosa Pfefferbeeren garnieren.

Zubereitungszeit

etwa 25 Minuten

Pro Person

ca. 270 kcal (= 1120 kJ), 12 g Eiweiß, 17 g Fett, 10 g Kohlenhydrate, 8 g Ballaststoffe

-