Zutaten für 4 Personen:

600 g Hokkaidokürbis
2 Zwiebeln
20 g Ingwer
1 EL Rapsöl
1/2 TL Kardamom
1 TL Zimt
1 Msp. Nelkenpulver
1 l Gemüsebrühe
1 großer Apfel
2 Mangos
200 g saure Sahne
Salz, Pfeffer, Muskat
1 Bund Petersilie

Zubereitung:

Kürbis waschen, halbieren, von den Kernen befreien, in Würfel schneiden. Zwiebeln und Ingwer schälen und sehr fein hacken, in heißem Öl dünsten. Kardamom, Zimt und Nelkenpulver sowie die Brühe zugeben, bei geringer Hitze 20 Minuten abgedeckt garen.

Apfel waschen, halbieren, vom Kerngehäuse befreien, klein schneiden, zur Suppe geben. Mangos schälen, Fruchtfleisch vom Kern trennen und in Stücke schneiden.

Saure Sahne und die Mangostücke in die Suppe geben, pürieren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, nochmals erhitzen. Petersilienblätter fein hacken und dazugeben.

Zubereitungszeit

etwa 30 Minuten

Pro Person

ca. 170 kcal (= 711 kJ), 4 g Eiweiß, 8 g Fett, 20 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe

-