Zutaten für 4 Personen

1 Blumenkohl

Salz

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

250 g Champignons

2 EL Rapsöl

350 ml pflanzliche Sahne

400 g Dinkelspaghetti

40 g tiefgekühlte Gartenkräuter

Pfeffer

Muskatnuss

30 g Walnusskerne

Zubereitung

1. Blumenkohl in kleine Röschen teilen, in reichlich kochendem Salzwasser bissfest kochen. Wasser abgießen, Blumenkohl beiseitestellen.

2. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Pilze putzen, in Scheiben schneiden. In einer großen Pfanne Zwiebeln in Öl glasig dünsten, Knoblauch und Pilze zugeben und weiter anbraten, bis die Pilze eine leichte Bräunung haben. Vorgegarten Blumenkohl unterrühren, mit Sahne ablöschen, ca. 6–8 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

3. Zwischenzeitlich Spaghetti nach Packungsangabe bissfest kochen, abgießen und zur Soße geben. Kräuter unterrühren, alles kurz ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

4. Walnusskerne grob hacken und über die Spaghetti streuen.

Zubereitungszeit

ca. 30 Minuten

Nährwerte pro Portion

Kcal/ KJ 695 kcal/ 2920 KJ, Fett 29 g, Eiweiß 21 g, KH 89 g, Ballaststoffe 11 g

-