Zutaten für 4 Personen:

3 bunte Paprika
2 weiße oder rote Zwiebeln
3 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
500 g passierte Tomaten
2 Knoblauchzehen
720 g Bohnen-Mix (abgetropft, aus der Dose)
285 g Mais (abgetropft, aus der Dose)
200 g Räuchertofu
Salz
Cayenne
2 Lauchzwiebeln

Zubereitung:

Paprika waschen, halbieren und von Kernen sowie weißen Innenhäuten befreien. Zwiebeln schälen und beides würfeln. Das Gemüse in einem Topf mit dem Öl glasig dünsten. Tomatenmark hinzugeben und kurz anschwitzen. Mit 400 ml Wasser und den passierten Tomaten auffüllen und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Knoblauch schälen und fein hacken. Bohnen und Mais in ein Sieb schütten, kalt abbrausen, abtropfen lassen. Tofu fein zerbröseln, zusammen mit Knoblauch, Bohnen und Mais zum Gemüse geben. Nochmals ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Cayenne abschmecken.

Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Röllchen schneiden. Das Chili auf Schüsseln oder in tiefen Tellern verteilen und mit Lauchzwiebeln garnieren.

Zubereitungszeit

25 Minuten

Pro Person

370 kcal/1555 kJ, 12 g Fett, 18 g Eiweiß, 43 g Kohlenhydrate, 21 g Ballaststoffe