Zutaten für 12 Stück:

1 reife Banane (120 g)
75 ml Pflanzenöl (geschmacksneutral,
z.B. Sonnenblumenöl)
250 ml Buttermilch
3 Eier
80 g Zucker
1 Msp. gemahlene Vanille
abgeriebene Schale und Saft
von 1 unbehandelten Zitrone
250 g Mehl (Type 550)
1/2 Päckchen Backpulver
125 g Himbeeren
80 g Puderzucker
Außerdem:
12 Papierförmchen,
Muffinform mit 12 Mulden

Zubereitung:

Banane pürieren und mit Öl, Buttermilch, Eiern, Zucker, Vanille und Zitronenschale verschlagen. Mehl und Backpulver mischen und unterheben. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Papierförmchen in die Mulden einer Muffinform setzen. Teig gleichmäßig verteilen und in etwa 25 Minuten backen. 10 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann herausnehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

12 schöne Himbeeren für die Deko beiseitestellen. Den Rest durch ein Sieb streichen, Mark auffangen. Den Puderzucker mit 1 EL Himbeermark und etwas Zitronensaft zu einem Guss verrühren. Cupcakes damit bestreichen und mit jeweils einer Himbeere verzieren.

Zubereitungszeit

etwa 20 Minuten plus 25 Minuten Backzeit

Pro Stück

ca. 223 kcal (= 932 kJ), 5 g Eiweiß, 8 g Fett, 32 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe