Zutaten für 4 Personen:

300 g Hähnchenbrust
1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
1 Ananas
1 kleine Zucchini
2 EL Sojasoße
2 EL Rapsöl
Salz, Pfeffer, Chilipulver
1 Bund Schnittlauch
200 g saure Sahne
1 TL Zitronensaft
2 EL Tomatenmark
1 EL Salatcreme

Außerdem:
20 mittelgroße Holzspieße

Zubereitung:

Fleisch grob würfeln. Paprika halbieren, waschen, von Kernen und weißen Innenhäuten befreien und in große Quadrate schneiden. Ananas längs vierteln, den inneren harten Strunk entfernen, das Fruchtfleisch aus der Schale heraustrennen und in große Stücke zerteilen. Zucchini waschen, in nicht zu dicke Scheiben schneiden.

Fleisch- und Paprikawürfel, Ananasstücke und Zucchinischeiben abwechselnd auf 20 Spieße stecken und mit Sojasoße einpinseln. In zwei großen Pfannen etwa 5 Minuten von allen Seiten in heißem Öl anbraten, mit Salz, Pfeffer und Chilipulver würzen.

Schnittlauch waschen und sehr klein schneiden. Mit saurer Sahne, Zitronensaft, Tomatenmark und Salatcreme verrühren, salzen, pfeffern und zu den Spießen servieren.

Zubereitungszeit

etwa 30 Minuten

Pro Person

ca. 257 kcal (= 1075 kJ), 21 g Eiweiß, 12 g Fett, 15 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe

-