Zutaten für 4 Personen:

4 Eier
0,25 l Rote-Bete-Saft
65 ml heller
Balsamicoessig
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 TL Agavendicksaft
1 TL mittelscharfer Senf
1/2 TL Meerrettich (Glas)
100 g Sauerrahm
(10 % Fett)
175 g gemischter Blatt-
und Wildkräutersalat
2-3 Frühlingszwiebeln
1 Kästchen Kresse

Zubereitung:

Die Eier in einen Topf mit kaltem Wasser geben, auf dem Herd erhitzen, 5 Minuten köcheln lassen. Dann abgießen, abschrecken und die Schale rundum anklopfen, sodass Risse entstehen. Rote-Bete-Saft und 50 ml Essig mischen, die Eier zum Färben für etwa 15 Minuten hineinlegen. Aus Salz und Pfeffer, Agavendicksaft, dem restlichen Essig, Senf, Meerrettich und Sauerrahm sowie 1 EL Rote-Bete-Essig-Mix ein Dressing herstellen.

Salat waschen, trocken schütteln und auf kleine Schüsseln verteilen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden, untermischen. Die Eier aus dem Sud nehmen, pellen, halbieren und auf dem Salat anrichten. Mit dem Dressing beträufeln. Kresse abschneiden und darüberstreuen.

Zubereitungszeit

etwa 25 Minuten

Pro Person

ca. 142 kcal (= 593 kJ), 9 g Eiweiß, 8 g Fett, 5 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe