Zutaten für 1 Backblech (8 große Stücke):  

200 g Magerquark
400 g Mehl
2 Eier
5 EL Milch
5 EL Rapsöl
1 Pk. Backpulver
Salz, Pfeffer
je 1/2 TL Thymian, Majoran, getrocknet
4 Lauchzwiebeln
2 kleine rote Bete (je ca. 80 g)
200 g Schafskäse
2 EL flüssiger Honig
200 g saure Sahne
2 Zweige frischer Rosmarin
Außerdem: Fett für das Blech

Zubereitung:

Quark, Mehl, Eier, Milch und Öl mit Backpulver zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen und auf einem gefetteten Backblech ausrollen.

Lauchzwiebeln putzen und in dünne Ringe schneiden. Rote Bete schälen und mit einem Sparschäler in feine Scheiben schneiden. Schafskäse zerbröseln und mit Honig vermengen. Saure Sahne kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Teig verteilen.

Mit Lauchzwiebeln, Schafskäse-Honig-Mischung und Rote-Bete-Scheiben belegen. Mit abgezupften Rosmarin­nadeln würzen. Im Backofen bei 200 Grad (Ober-/Unterhitze) etwa 20 Minuten backen.

Zubereitungszeit:

etwa 20 Minuten plus 20 Minuten Backzeit

Pro Stück

ca. 323 kcal (= 1351 kJ), 12 g Eiweiß, 11 g Fett, 44 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe