Zutaten für 4 Personen:

500 g Auberginen
400 g Fleischtomaten
1 rote Paprikaschote
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
2 Pfefferminzzweige
Saft von 1/2 Zitrone
1 EL Ölivenöl
Salz, Pfeffer aus der Mühle
500 g Fladenbrot
Außerdem: Backpapier

Zubereitung:

Das Gemüse waschen. Bei der Aubergine den Stielansatz und das Ende abschneiden, bei den Tomaten mit einem spitzen Messer den Stielansatz entfernen. Paprika halbieren, Kerne und Trennhäute beseitigen. Backofen auf 220 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Das Gemüse auf einem mit Backpapier belegten Blech ausbreiten, Tomaten und Paprika etwa 20 Minuten garen, Auberginen weitere 10 Minuten im Ofen lassen.

Gemüse etwas abkühlen lassen, Haut abziehen, Fruchtfleisch grob zerteilen. Knoblauch und Zwiebel abziehen. Zusammen mit den Pfefferminzblättern fein hacken. Mit dem Zitronensaft verrühren und unter das Gemüse mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fladenbrot nach Belieben kurz im Ofen aufbacken, in Achtel schneiden und zum Auberginen-Salat reichen.

Zubereitungszeit

etwa 45 Minuten

Pro Person

ca. 368 kcal (= 1540 kJ), 11 g Eiweiß, 6 g Fett, 9 g Kohlenhydrate, 5 g Ballaststoffe

-