Zutaten für 4 Personen:

100 g TK-Garnelenschwänze, zum Teil geschält, entdarmt
2 TL Sesamöl
1 große Karotte
½ Salatgurke
10 g Ingwer
1 EL Reisweinessig
1 TL Zitronensaft
3 EL Sojasoße
1 EL Zucker
1 TL Senf
20 g Glasnudeln
200 g Sauerkraut (roh)

Zubereitung:

Garnelen auftauen lassen und in 1 TL heißem Öl kurz von beiden Seiten braten. Karotte schälen und in dünne, 5 cm lange Stifte schneiden. Gurke ebenfalls in dünne Stifte schneiden. Ingwer schälen und fein reiben, mit restlichem Öl, Essig, Zitronensaft, Sojasoße, Zucker und Senf vermengen. Glasnudeln mit den Karottenstreifen kurz in kochendes Wasser geben, abgießen. Mit Garnelen, Gurken­stiften, Sauerkraut und der Soße vermengen.

Zubereitungszeit:

etwa 20 Minuten

Pro Person:

ca. 132 kcal (= 389 kJ), 8 g Eiweiß, 4 g Fett, 16 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe

-