Zutaten für ca. 8 Stück:

3 große Äpfel (ca. 500 g)
200 g Zucker

400 ml Holunderbeersaft
1 EL Zitronensaft
1 TL Zimt
2 große Eier

100 ml helles Rapsöl

1 Päckchen Vanillezucker
150 g Mehl
50 g gemahlene Walnüsse
1 TL Backpulver

100 ml Apfelsaft
Puderzucker

Außerdem: helles Rapsöl zum Backen

Zubereitung:


Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien, grob raspeln, mit Zucker vermengen. Zwei Drittel davon mit Holunderbeersaft langsam bei geringer Hitze auf die Hälfte einkochen.

Restliche Apfelmasse mit Zitronensaft, Zimt, Eiern, Öl, Vanillezucker, Mehl, gemahlenen Walnüssen, Backpulver und Apfelsaft gut verrühren. Heißes Waffeleisen mit wenig Rapsöl einpinseln. Nach und nach Waffeln ausbacken.

Holunderbeersaft mit den Äpfeln zu dickflüssiger Soße pürieren. Waffeln mit der Soße servieren und mit Puderzucker bestreuen.

Zubereitungszeit

etwa 50 Minuten

Pro Stück

ca. 392 kcal (= 1640 kJ), 6 g Eiweiß,17 g Fett, 52 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe

-