Zutaten für 4 Personen:  

600 g Mairübchen, mit Grün

(ersatzweise: junge Kohlrabi)

400 g reife, große Erdbeeren

1 kleiner Kopfsalat

2 EL flüssiger Honig

Salz, Pfeffer aus der Mühle

3 EL heller Balsamico-Essig

1 EL Senf

4 EL Olivenöl

1 EL eingelegte grüne Pfefferkörner

100 g Manouri (Schafsmolkenkäse)

Zubereitung:

Das Grün der Mairübchen entfernen. Eine Handvoll zarte Blätter waschen, trocken schütteln, fein schneiden.

Rübchen schälen, in dünne Scheiben hobeln. Erdbeeren waschen, trocken tupfen. Früchte in Scheiben schneiden. Salatblätter waschen und trocken schleudern. Mit den Rübchen- und Erdbeerscheiben dachziegelartig auf Tellern anrichten.

Aus Honig, Salz, Pfeffer, Essig, Senf und Öl ein Dressing mixen,  mit 2 bis 3 EL Wasser verdünnen. Das Carpaccio damit beträufeln. Mit abgetropften grünen Pfefferkörnern, Mairübchen-Grün und zerbröckeltem Manouri bestreuen.

Zubereitungszeit:

etwa  20 Minuten

Pro Person:

ca. 318 kcal (= 1329 kJ), 5 g Eiweiß,

24 g Fett, 18 g Kohlenhydrate, 6 g Ballaststoffe