Zutaten (für 4 Personen):  

400 g Brokkoli

200 g Knackerbsen

(oder Zuckerschoten)

Salz

1/2 Bund Frühlingszwiebeln

100 g Babyspinatblätter

Pfeffer aus der Mühle

2 EL heller Balsamicoessig

1 TL Agavendicksaft

1 TL Senf, mittelscharf

2 EL Olivenöl

2 EL Sesamsaat

2 EL getrocknete Cranberrys

60 g Manouri (Schafsmolkenkäse)

Zubereitung:

Brokkoli putzen, waschen, kleine Röschen abtrennen. Den Stiel anderweitig verwenden (siehe Tipp). Die Knackerbsen (bzw. Zuckerschoten) waschen.

Mit den Brokkoliröschen in kochendem Salzwasser in 2 bis 3 Minuten blanchieren, in eiskaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, in Ringe schneiden. Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern.

Aus Salz, Pfeffer, Essig, Agavendicksaft, Senf und Öl ein Salatdressing mixen. Sesam in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Cranberrys grob hacken. Spinat, Brokkoli, Knackerbsen (Zuckerschoten) und Frühlingzwiebeln mit dem Dressing mischen. Auf Salatschalen verteilen, mit Sesam und Cranberrys bestreuen und den zerbröckelten Manouri darauf verteilen.

Zubereitungszeit:

etwa 20 Minuten

Pro Person:

ca. 204 kcal (= 873 kJ), 8 g Eiweiß, 14 g Fett, 11 g Kohlenhydrate, 6 g Ballaststoffe

Tipp: Den nährstoffreichen Brokkolistiel schälen, je nach Größe in Stücke schneiden und mit den Röschen blanchieren. Abgekühlt einfrieren und für Suppen verwenden.