Zutaten (für 1 Kastenform, 25 cm, 16 Scheiben):

140 g Sonnenblumenkerne

80 g Walnusskerne

160 g zarte Haferflocken

70 g Leinsamen

50 g Chiasamen

30 g Sesamsaat

1 TL Salz

2 EL Rohrohrzucker

5 EL Rapsöl

Zubereitung:

Sonnenblumen- und Walnusskerne im Blitzhacker mittelgrob zerkleinern. Mit Haferflocken, Lein- und Chiasamen sowie Sesam mischen. Gut 1 EL davon zum Bestreuen des Brotes beiseitestellen. Salz und Zucker in 2 EL warmem Wasser ­auflösen, Öl unterrühren. Beide Mischungen zusammengeben und mit etwa 310 ml ­Wasser zu einem Teig verrühren. 6 bis 8 Stunden oder über Nacht quellen lassen.

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Kastenform mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen, Ober­fläche mit Kernen und Flocken bestreuen und das Brot etwa 40 Minuten anbacken, bis es eine stabile Form hat. Dann mitsamt dem Papier aus der Form heben und auf dem Ofenblech in weiteren 50 Minuten fertig backen.

Zubereitungszeit:

etwa 110 Minuten (inklusive Backzeit plus Ruhezeit über Nacht)

Pro Scheibe (bei 16 Scheiben):

ca. 182 kcal (= 760 kJ), 6 g Eiweiß, 13 g Fett, 8 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe

Tipp:

Brot vor dem Anschneiden längere Zeit auskühlen lassen. So bricht es nicht auseinander und lässt sich gut belegen oder bestreichen.