Zutaten (für 8 Stücke):

400 g Weizenmehl (Type 550)

80 g Maisgrieß (Polenta)

Salz

1/2 Würfel Hefe (21 g)

3 EL Olivenöl

3 TL Schwarzkümmelsaat

Zubereitung:

Mehl und Maisgrieß mit 1 TL Salz mischen.

Die zimmerwarme Hefe zerbröckeln, mit 450 ml lauwarmem Wasser verrühren. Zur Mehl-Grieß-Mischung geben und mit 1 EL Olivenöl zu einem Teig verarbeiten. 15 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Eine Pfanne mit 1 EL Öl einfetten, den Teig hineingeben, die Oberfläche mit dem restlichen Öl einpinseln, mit Schwarzkümmel bestreuen.

Herdplatte auf kleine bis mittlere Hitze stellen, Fladenbrot ­zugedeckt etwa 30 Minuten backen. Den Deckel entfernen, dabei darauf achten, dass kein Dunstwasser auf das Brot tropft. Brot in 8 bis 10 Minuten fertig backen. Lauwarm genießen.

Zubereitungszeit:

etwa 55 Minuten

Pro Stück ca.

247 kcal (= 1032 kJ), 13 g Eiweiß, 5 g Fett, 43 g Kohlenhydrate, 2 g Ballaststoffe

Tipp:

Das Fladenbrot lässt sich prima aus dem Vorrat zubereiten.

Bei Bedarf die Frischhefe gegen 1 Tütchen Trockenhefe austauschen.