Zutaten für 4 Personen:

500 g Rhabarber

400 g grüner Spargel

1 EL Bratöl

3 EL Zucker

2 EL Zitronensaft

4 EL Vanillezucker

3 EL heller Balsamico-Essig

1 EL Walnussöl

250 g Erdbeeren

Zubereitung:

Rhabarber schälen, in 3 cm lange Stücke schneiden. Spargel waschen, das untere Drittel der Stangen schälen, holzige Enden entfernen. Die Stangen in 3 cm lange Stücke teilen. Mit der Hälfte des Rhabarbers in wenig heißem Öl kurz unter ständigem Schwenken kräftig anbraten, Zucker hinzufügen und alles karamel­­li­sieren lassen. Mit Zitronensaft ablöschen. ­­Restliche Rhabarberstücke dazugeben und die Mischung bei ge­ringer Hitze etwa 10 Minuten garen. Vom Herd nehmen.

Vanillezucker, Essig und Walnussöl gut verrühren, über die noch warme Spargel-Rhabarber-Mischung träufeln und 10 Minuten durchziehen lassen. Erdbeeren waschen, putzen, halbieren, unterheben und sofort servieren.

Dazu passt Vanilleeis.

Zubereitungszeit:

etwa 35 Minuten

Pro Person:

ca. 165 kcal (= 690 kJ), 3 g Eiweiß, 6 g Fett, 24 g Kohlen­hydrate, 6 g Ballaststoffe