Baby und Familie

Frühstück: Brötchen mit Käse, Konfitüre und Kiwi (ca. 260 kcal)

1 Vollkornbrötchen (60 g), 1 TL Butter oder Margarine, 1 TL Konfitüre, 20 g Weichkäse 30% Fett i.Tr., 1 Kiwi (60 g), Kaffee oder Tee

Mittagessen: Kalbsschnitzel mit Apfel-Möhren-Gemüse und Currykartoffeln (ca. 425 kcal)

200 g Kartoffeln, 1 TL Öl, 1 TL Curry, 150 g Möhren in Scheiben, 1/2 kl. Apfel in Spalten, Zitronensaft, 1 TL Butter, 60 ml Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Schnittlauchröllchen, 1 kl. Kalbsschnitzel (100 g), Salz, Pfeffer, 1 TL Öl

Zubereitung: Kartoffeln kochen, pellen, mit Curry in Öl schwenken. Apfelspalten mit Zitronensaft beträufeln. Mit den Möhren in der Butter andünsten, Brühe angießen, zugedeckt 10 Minuten dünsten. Würzen und mit Schnittlauch bestreuen. Fleisch würzen und in Öl braten.

Abendessen: Grüner Salat mit Feta und Baguette (ca. 320 kcal)

100 g gemischter Blattsalat (zum Beispiel Endivie, Frisée, Chicorée, Eichblattsalat), 1/4 Salatgurke in Würfeln, Essig, Salz, Pfeffer, 1 EL Zitronensaft, 1 TL Öl, 30 g Fetakäse 40% Fett i.Tr.; dazu 90 g Vollkornbaguette oder -brot

Zubereitung: Geputzte Salatblätter und Gurkenwürfel auf einem Teller anrichten. Essig, Zitronensaft, Gewürze und Öl verrühren. Über den Salat träufeln. Feta klein würfeln, auf dem Salat anrichten.

Snacks (ca. 260 kcal)

1 mittelgroße Orange (150 g)
1 Kiwi (60 g)
Apfel-Fenchel-Rohkost mit Kressebrot: 1/2  kl. Apfel (55 g) in Streifen, 1 kleine Fenchelknolle in Streifen, Salz,  Apfelessig, 1 TL Öl; dazu 1/2. Scheibe (30 g) Vollkornbrot, 1 TL  Magerquark, Kresse

Der Tagesplan liefert insgesamt ca. 1265 Kilokalorien, 59 g Eiweiß, 40 g Fett, 159 g Kohlenhydrate

Familien-Variante:

Isst Ihre Familie mittags mit, können Sie das Rezept "Kalbsschnitzel mit Apfel-Möhren-Gemüse und Currykartoffeln" auf vier Portionen erweitern. Dafür brauchen Sie: 800 g Kartoffeln, 4 TL Öl, 3 TL Curry, 600 g Möhren in Scheiben, 2 kl. Äpfel in Spalten, Zitronensaft, 4 TL Butter, 200 ml Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Schnittlauchröllchen, 4 kl. Kalbsschnitzel (400 g), Salz, Pfeffer, 4 TL Öl

Zubereitung: Kartoffeln kochen, pellen, mit Curry im heißen Öl schwenken. Apfelspalten mit Zitronensaft beträufeln. Mit den Möhren in der Butter andünsten, Brühe angießen, zugedeckt 10 Minuten dünsten. Würzen und mit Schnittlauch bestreuen. Fleisch würzen und in Öl braten.

Extra-Tipp für Kinder: Statt Currykartoffeln selbstgemachtes Kartoffelpüree servieren.

Isst Ihre Familie abends mit, können Sie das Rezept "Grüner Salat mit Feta und Baguette" auf 4 Portionen erweitern. Dafür brauchen Sie: 400 g gemischten Blattsalat (zum Beispiel Endivie, Frisée, Chicorée, Eichblattsalat), 1 Salatgurke in Würfeln, Essig, Salz, Pfeffer, 4 EL Zitronensaft, 4 TL Öl, 120 g Fetakäse 40% Fett i.Tr.; dazu 360 g Vollkornbaguette oder-brot

Zubereitung: Geputzte Salatblätter und Gurkenwürfel auf einem Teller anrichten. Essig, Zitronensaft, Gewürze und Öl verrühren. Über den Salat träufeln. Feta klein würfeln, auf dem Salat anrichten.

Extra-Tipp für Kinder: Pro Portion 2 Scheiben Frühstücksspeck (Bacon) in 1/2 TL Öl knusprig braten, auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Feta klein würfeln, in der heißen Pfanne kurz erwärmen. Mit dem Speck auf dem Salat anrichten.

Die zweite Woche unserer Familien-Diät

Erster Tag (Zweite Woche) – Seelachs auf Gemüse mit Kräuterreis

kompletter Tagesplan

Zweiter Tag (Zweite Woche) – Nudeln mit Puten-Gemüse-Ragout und Feldsalat

kompletter Tagesplan

Dritter Tag (Zweite Woche) – Lammfilet mit Rosmarinkartoffeln und Möhren

kompletter Tagesplan

Die zweite Woche unserer Familien-Diät

Vierter Tag (Zweite Woche) – Indisches Gemüseragout

kompletter Tagesplan

Fünfter Tag (Zweite Woche) – Schweinefilet mit Fenchel und Petersilienkartoffeln

kompletter Tagesplan

Sechster Tag (Zweite Woche) – Bunter Salat mit Käse und Baguette

kompletter Tagesplan

Die zweite Woche unserer Familien-Diät

Siebter Tag (Zweite Woche) – Grüner Salat mit Feta

kompletter Tagesplan