Baby und Familie

Legen Sie Besteck wild durcheinander auf den Tisch: große und kleine Löffel, Kinderbesteck oder auch Holzkochlöffel. Wichtig ist, dass sich alle Teile berühren, über- und untereinanderliegen.

Dann geht es ans Aufräumen. Der Erste versucht, ein Besteckteil aus dem Haufen zu entfernen, ohne dass sich andere Stücke bewegen. Das erfordert viel Konzentration.

Schafft der Spieler es, darf er ein weiteres Teil nehmen, bis er einen Fehler macht. Dann ist der Nächste an der Reihe.

Wer am Schluss das meiste Besteck fischen konnte, hat gewonnen. Achten Sie darauf, nur stumpfe Gegenstände zu verwenden.

Vater spielt mit Kind

Kinder lernen beim Spielen: Infos und Spielideen

Kinder entdecken ständig Neues – und zwar am besten, indem sie spielen. Eine Expertin erklärt, wie Sie Ihr Kleines fördern können