Baby und Familie

Mit etwa zehn Monaten krabbeln viele Kinder schon. Ihr Kind robbt oder rutscht lieber vorwärts? Auch gut! Eltern brauchen sich keine Sorgen zu machen, wenn ihr Kleines noch nicht krabbelt oder diesen Entwicklungsschritt ganz überspringt.

Wenn sie wollen, können Sie Ihr Kleines mit diesen Übungen der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg ein wenig in seiner motorischen Entwicklung unterstützen. Sie sollen einfach Spaß machen und Ihrem Baby helfen, seinen Körper besser kennenzulernen.

Weitere Videos finden Sie auch direkt auf der  Webseite der Kinderturnstiftung Baden-Württemberg.

Lesen Sie auch:

Baby krabbelt

Muss jedes Kind krabbeln?

Die einen tun es, die anderen nicht: Nach dem Robben kommt in der motorischen Entwicklung bei den meisten Kindern das Krabbeln. Doch was bedeutet diese Art der Fortbewegung eigentlich für sie?

-