Was ist eine Lungenentzündung?

Eine Lungenentzündung ist eine Erkrankung der Atemwege. Das Fachwort für Lungenentzündung ist: Pneumonie.

Bei einer Lungenentzündung entzünden sich die Lungenbläschen oder das  Lungengewebe. Manchmal sind bei einer Lungenentzündung Lungenbläschen  und Lungengewebe entzündet. Dann wird das entzündete Gewebe dicker.  Deshalb kann der Sauerstoff nicht mehr so leicht ins Blut.

Die Bronchien verbinden die Luftröhre mit der Lunge. Am Ende der Bronchien sind die Lungenbläschen. Zwischen den Lungenbläschen ist das Lungengewebe.

Die Bronchien verbinden die Luftröhre mit der Lunge. Am Ende der Bronchien sind die Lungenbläschen. Zwischen den Lungenbläschen ist das Lungengewebe.

Info: Die Lunge

Die Lunge ist ein wichtiges Organ im Brustraum. Wir brauchen die Lunge zum Atmen.

Die Lunge besteht aus zwei Lungenflügeln. In den Lungenflügeln sind die Bronchien. Die Bronchien verbinden die Luftröhre mit der Lunge. Am Ende der Bronchien sind die Lungenbläschen. Das Fachwort für Lungenbläschen ist: Alveolen. Zwischen den Lungenbläschen ist das Lungengewebe. Das Fachwort für Lungengewebe ist: Interstitium.

Über die Bronchien und die Lungenbläschen gelangt die Atemluft in die Lunge. Die Lunge versorgt unser Blut mit Sauerstoff. Über das Blut wird der Sauerstoff in den ganzen Körper transportiert. Das Blut transportiert auch Kohlendioxid aus dem Körper zur Lunge. Das Kohlendioxid atmen wir über unsere Luftröhre aus.

Woran können Sie eine Lungenentzündung erkennen?

Eine Lungenentzündung kann verschiedene Anzeichen haben. Anzeichen einer Lungenentzündung sind zum Beispiel:

  • Schwäche
  • starkes Krankheitsgefühl
  • Husten
  • Kopfschmerzen
  • Gliederschmerzen
  • Schüttelfrost
  • hohes Fieber
  • Atemnot

Sie glauben: Ich habe vielleicht eine Lungenentzündung? Dann gehen Sie zum Arzt. Der Arzt untersucht Sie und kann Ihnen helfen.

Was sind die Ursachen einer Lungenentzündung?

Es gibt drei verschiedene Arten einer Lungenentzündung:

  • infektiöse Lungenentzündung,
  • nicht-infektiöse Lungenentzündung
  • und die Aspirations-Pneumonie.

Infektiöse Lungenentzündung: Die häufigste Ursache einer infektiösen Lungenentzündung sind Bakterien. Andere Ursachen einer infektiösen Lungenentzündung sind zum Beispiel:

  • Viren
  • Pilze
  • Parasiten

Die Erreger einer infektiösen Lungenentzündung werden durch Tröpfchen-Infektion übertragen. Das bedeutet: Die Erreger gelangen über Körper-Flüssigkeiten zu anderen Personen. Die Erreger können also zum Beispiel durch Husten oder Niesen übertragen werden.

Nicht-infektiöse Lungenentzündung: Die häufigsten Ursachen einer nicht-infektiösen Lungenentzündung sind zum Beispiel:

  • Strahlen von einer Strahlentherapie
  • eingeatmete Gase
  • Durchblutungsstörungen
  • Fremdkörper

Aspirations-Pneumonie: In Ihre Lunge gelangen Nahrungsreste oder Magensäure? Dann können Sie eine Lungenentzündung bekommen. Das Fachwort für diese Art der Lungenentzündung ist: Aspirations-Pneumonie.

Die Ursache von einer Aspirations-Pneumonie ist meist eine Schluckstörung. Schluckstörungen können zum Beispiel durch diese Krankheiten entstehen:

Was können Sie gegen eine Lungenentzündung tun?

Sie glauben: Ich habe eine Lungenentzündung? Dann gehen Sie zum Arzt. Der Arzt untersucht Sie und kann Ihnen helfen.

Eine Lungenentzündung kann verschiedene Ursachen haben. Deshalb ist die Behandlung immer unterschiedlich. Bakterien haben die Lungenentzündung ausgelöst? Dann helfen meist Antibiotika. Die Lungenentzündung hat andere Ursachen? Dann bekommen Patienten eine andere Behandlung.

Sie haben Fragen zur Behandlung? Dann sprechen Sie mit Ihrem Arzt. Ihr Arzt gibt Ihnen alle wichtigen Informationen.

Wie können Sie eine Lungenentzündung vermeiden?

Sie möchten eine Lungenentzündung vermeiden? Dann können Sie folgende Dinge tun:

  • Bewegen Sie sich regelmäßig an der frischen Luft.
  • Rauchen Sie nicht.

Ärzte empfehlen auch: Lassen Sie sich gegen die Grippe impfen. Und lassen Sie sich gegen Pneumokokken impfen. Pneumokokken sind Bakterien. Pneumokokken können eine Lungenentzündung verursachen.

Sie lassen sich impfen? Dann ist die Lungenentzündung vielleicht weniger schlimm.

Wo bekommen Sie noch mehr Informationen?

Sie möchten noch mehr über die Lungenentzündung lesen? Mehr Informationen über die Lungenentzündung finden Sie hier. Achtung: Dieser Link führt aus unserem Einfache-Sprache-Angebot heraus. Die Informationen sind dann nicht mehr in Einfacher Sprache.

Achtung: In diesem Text finden Sie nur allgemeine Informationen. Der Text ersetzt den Besuch beim Arzt nicht. Nur ein Arzt kann Ihnen genaue Informationen geben. Sie fühlen sich krank? Oder Sie haben Fragen zu einer Krankheit? Dann sollten Sie immer zum Arzt gehen.

es siegel

Die Texte haben wir zusammen mit der Forschungsstelle Leichte Sprache geschrieben. Die Forschungsstelle Leichte Sprache ist an der Universität Hildesheim.