Cholera: Diagnose und Therapie

Die Symptome lassen oft schon auf die Diagnose Cholera schließen. Ein rascher Flüssigkeitsersatz ist die wichtigste Therapiemaßnahme
von Dr. med. Markus N. Frühwein, aktualisiert am 13.04.2017

Bei Cholera helfen Infusionen. Aber auch Trinklösungen sind wirksam

Thinkstock/Stockbyte

Wichtigster Anhaltspunkt für die Diagnose einer Choleraerkrankung sind die Symptome des Patienten mit den typischen reiswasserartigen, heftigen Durchfällen, Erbrechen und rascher Verschlechterung des allgemeinen Zustands (siehe Kapitel Symptome). Der Arzt beginnt in diesem Fall sofort mit einer Therapie in Form von Flüssigkeitsersatz.

Hat sich der Patient in Gebieten aufgehalten, in denen Cholera vorkommt? Lautet die Antwort "ja", erhärtet das den Verdacht.

Der Cholera-Erreger lässt sich in Stuhlproben mikroskopisch nachweisen. Hier hat vor allem die Dunkelfeldmikroskopie einen Stellenwert. Auch eine Anzucht des Erregers im Labor ist möglich. Das Ergebnis liegt jedoch erst nach ein paar Tagen vor. Deshalb ist eine rechtzeitige Diagnose auf diesem Weg nicht möglich.

Therapie: Wie lässt sich die Cholera behandeln?

Grundlage der Therapie ist ein kontinuierlicher Flüssigkeitsersatz. Bevorzugt verarbreicht der Arzt Infusionen mit speziellen Salzlösungen (Elektrolytlösungen). Es hat sich jedoch gezeigt, dass das Trinken von Elektrolyt- und Zuckerlösung beinahe ebenso wirksam ist. In 90 Prozent der Fälle reicht eine alleinige Therapie mit einer definierten Trinklösung aus.

Antibiotika werden vorwiegend eingesetzt, um die Dauer der Durchfälle zu reduzieren. Meist verordnet der Arzt Erwachsenen den Wirkstoff Doxycyclin und Kindern Trimethroprim-Sulfamethoxazol. Die antibiotische Therapie ist jedoch nicht zwingend notwendig.


  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

Newsletter abonnieren

Hier können Sie unseren kostenlosen Newsletter abonnieren  »

Zum Thema

Streptokokken und Antikörper

Infektionen

Infektionskrankheiten zählen zu den häufigsten Todesursachen weltweit »

© Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG

Weitere Online-Angebote des Wort & Bild Verlages